Bewerbungstraining für Soldatinnen

Konkrete Unterstützung für den Einstieg in Positionen in Wirtschaft und Verwaltung

Für Soldatinnen und Soldaten ist der Bewerbungsprozess in der Wirtschaft weitgehend unbekannt und sie werden von den Karrierecentern auf die Arbeitswelt vorbereitet. Frauen haben eine andere Herangehensweise an den Orientierungs- und Bewerbungsprozess, da sie andere Anforderungen an ihre Karriereplanung haben, als ihre männlichen Kollegen. Und an Frauen werden in der Wirtschaft andere Erwartungen definiert, als bei der Bundeswehr.

In gemeinsamen Trainings zum Thema Bewerbung und Berufsorientierung kommen die ‚frauenspezifischen‘ Themen, wie Selbstvermarktungskompetenzen, Familie und Beruf, Stilfragen im Unternehmensalltag etc. zu kurz. Einer unserer Schwerpunkte: Wir unterstützen Frauen bei der Darstellung Ihrer Kompetenzen und Qualifikationen und zeigen konkrete Perspektiven zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf auf. Wir führen bereits seit Jahren spezielle Trainings für Frauen in Fach- und Führungspositionen durch um diese in der Berufsfindung und –entwicklung zu stärken.

Zielgruppe

  • Soldatinnen, die sich für eine Karriere nach der Bundeswehr orientieren und vorbereiten wollen

Themenfokus

Berufsbilder und Perspektiven

  • Perspektiven in Wirtschaft und Verwaltung
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Individuelle Berufsstrategie

Bewerbungs- und Kommunikationstraining

  • Souverän und selbstsicher auftreten
  • Training von Bewerbungssituationen und -gesprächen
  • Auswahlverfahren erfolgreich meistern

Erstellung und Optimierung persönlicher Bewerbungsunterlagen

  • Erstellung von Lebensläufen und Anschreiben
  • Aussagekräftige Dienstzeugnisse
  • Onlinebewerbungen

Kontaktveranstaltung mit Vertreterinnen aus Wirtschaft und Verwaltung

Dauer

  • 4 Tage, 09:00-16:30 Uhr

Preis

  • interne Maßnahme des BFD München

>> Melden Sie sich hier für das Seminar an