Konflikttraining für weibliche Führungskräfte

Strategien für eine Ziel- und lösungsorientierte Gesprächsführung in Konflikt-situationen

In Kombination mit dem intensiven Training der Gesprächsstrategien bietet Ihnen dieses Seminar eine nachhaltige Grundlage um den Konflikten gelassener begegnen zu können.
Im beruflichen Alltag werden Führungskräfte immer wieder mit Konfliktsituationen konfrontiert. Sie müssen sich selbst durchsetzen, gegenüber Kollegen und gegenüber Vorgesetzten. Im Team gibt es ebenfalls Herausforderungen und Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wollen 'auf die richtige Spur' gebracht werden. Und dann gibt es da bestimmte Situationen, die sich immer wieder wiederholen.
Um in Zukunft stressfreier und effektiver im Konfliktgespräch agieren zu können, ist eine aktive Auseinandersetzung mit dem Konfliktverhalten von Menschen und mit den Optionen der Gesprächsführung notwendig.

Zielgruppe

  • Weibliche Führungskräfte, die ihre kommunikative Wirkung in Konfliktsituationen steigern wollen
  • Spezialistinnen, die ihre Effektivität bei der Umsetzung von Projektzielen steigern wollen

Themenfokus

Hintergründe und Verhaltensmuster von Konflikten

  • Was lernen wir aus den verschiedenen Kommunikationstheorien?
  • Die persönliche Gesprächsführung im Konflikt - Persönlichkeitsbedingte Verhaltensweisen, Konflikttypen und deren Reaktionen im Konflikt

Kommunikationsstrategie im Konfliktgespräch

  • Vorbereitung ist die beste Basis für ein erfolgreiches Gespräch
  • Wie analysiere ich mein Gegenüber?
  • Checkliste Gesprächsführung

Teamkonflikte lösen

  • Wie lässt sich das Potenzial der unterschiedlichen Teammitglieder produktiv einsetzen?
  • Wie können Teamkonflikte konstruktiv bewältigt werden?
  • Wie kann ein respektvolles und vertrauensvolles Teamklima geschaffen werden?

Training, Training, Training

  • Aufbau von wertneutralen Formulierungen
  • Zielformulierung - schwerer als gedacht
  • Tabuthemen - wertschätzend ansprechen

Dauer

  • 2 Tage, jeweils von 09:00-17:00 Uhr

Seminarorte

Preis

  • 1.290€ pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.)
  • auch als Inhouse Seminar durchführbar (Fordern Sie Ihr individuelles Angebot an)

>> Melden Sie sich hier für das Seminar an