Planung, Budgetierung, Reporting

Mit einfachen Instrumenten zielgerichtet Ihr Unternehmen / Ihre Abteilung steuern

Planungs- und Budgetierungsprozesse sind ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensführung.
Sowohl für die externe Kommunikation mit Banken und anderen Finanzpartnern als auch für die interne Steuerung der Ressourcen sind Planungsprozesse notwendig. Dabei kommt es in der Praxis darauf an, einfache und verständliche Planungsinstrumente zu nutzen und die wesentlichen Kennzahlen zu betrachten.
In diesem Seminar zeigen wir Ihnen, wie Sie für Ihr Unternehmen bzw. Ihren Bereich den Planungsprozess so umfangreich wie nötig und aussagekräftig wie möglich gestalten.
An einem Praxisbeispiel können Sie dieses Wissen direkt umsetzen und den Umgang mit Planungstools trainieren. Für Unternehmer bzw. Führungskräfte besteht die Möglichkeit für das Transferprojekt den eigenen Unternehmenskontext zu wählen.

Zielgruppe

  • Geschäftsführer, Inhaber mittelständischer Unternehmen
  • Führungskräfte mit Budgetverantwortung
  • Führungskräfte, die sich auf Tätigkeiten mit Budgetverantwortung vorbereiten
  • Projektspezialisten mit Fachgebiet Finance & Controlling

Themenfokus

Von der Unternehmensstrategie zur operativen Planung

  • Planung, Budgetierung, Reporting – Warum? Für Wen?
  • Leitbild, Strategische Ziele, Strategische Maßnahmen
  • Umsetzung strategischer Maßnahmen in operative Kennzahlen / Ziele
  • Sinnvoller Aufbau von Kostenstellen / Kostenträgern

Planungssystematik / Planungstools aus der Unternehmenspraxis

  • Bestandteile einer integrierten Planung, Zusammenhang Ergebnis- und Finanzplanung
  • Operative Kennzahlen zur Unternehmenssteuerung
  • Arbeiten mit Planungstools aus der Praxis / Vorstellen Standardcontrollingsoftware

Praxistraining, Transferprojekt

  • Bewertung einer vorliegenden Unternehmensplanung (aus Sicht eines Externen)
  • Aufbau einer Umsatz- und Ergebnisplanung in einem Planungstool
  • Aufbau eines begleitenden Reportings

Dauer

  • 2 Tage jeweils von 09:00-17:00 Uhr

Seminarorte

Preis

  • 1.290 € pro Teilnehmer (zzgl. MwSt.)
  • auch als Inhouse Seminar durchführbar (Fordern Sie Ihr individuelles Angebot an)

>> Melden Sie sich hier für das Seminar an